Leiter Security Business Intelligence, Krisenmanagement, Konzernermittlungen (w/m/x)

Datum: 25.09.2021

Standort: München, BY, DE, 80809

Unternehmen: BMW Group

ERFOLG ENTSTEHT ZWISCHEN MENSCHEN, NICHT ZWISCHEN ABTEILUNGEN.

TEILEN SIE IHRE LEIDENSCHAFT.

Wer lenken will, muss steuern können. Eigene Netzwerke aufbauen, Spielräume für neue Ideen nutzen, Eigenverantwortung konsequent wahrnehmen. Kollegen mit dem eigenen Enthusiasmus anstecken. Nur so gibt man Ideen den Drive, der sie zu echten Innovationen werden lässt.

Innerhalb der Konzernsicherheit der BMW Group haben wir eine vielfältige und interessante Führungsaufgabe als Abteilungsleiter zu besetzen.

Sie berichten an den Leiter Konzernsicherheit und sind zuständig für:

  • Die frühzeitige Erkennung von relevanten Sicherheitsbedrohungen und die damit zusammenhängende Auskunftsfähigkeit gegenüber multiplen Stakeholdern.
  • Die Handlungs- und Reaktionsfähigkeit bei Sicherheitsvorfällen und Krisenereignissen.
  • Die Ermittlungsfähigkeit bei rechtswidrigen oder dolosen Handlungen zum Schaden des Unternehmens.

 

Was erwartet Sie?

  • Mit Ihrer Abteilung, welche Sie disziplinarisch und mit der entsprechenden Budgetverantwortung führen, sind Sie zuständig für die zukunftsgerichtete Gestaltung und Implementierung konzernweiter Vorgaben, Prozesse, Methoden und Digitalisierungsansätze.
  • Im Bereich Security Business Intelligence verantworten Sie die Identifizierung und Entwicklung strategischer Fragestellungen und Informationsbedarfe wesentlicher Fachfunktionen und Entscheidungsträger des Unternehmens.
  • In einem zunehmend komplexen und volatilen Umfeld der Geschäftstätigkeit der BMW Group steuern Sie den zentralen Prozess zu Sicherheitsvorfällen  mit Auswirkungen auf die wesentlichen Schutzgüter des Unternehmens bis hin zur Reaktionsfähigkeit auf Krisenereignisse durch die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft der globalen Krisenmanagementorganisation und insbesondere des Zentralen Krisenstabs.
  • Durch die direkte Steuerung der Funktion Konzernermittlungen sowie des weltweiten Ermittlernetzwerks garantieren Sie im Verbund mit wesentlichen Schnittstellenpartnern, wie Compliance- / Rechtsabteilung, Konzernrevision, Group-IT etc. die Aufklärungsfähigkeit von rechtswidrigen Handlungen zum Schaden des Unternehmens.
  • Die Etablierung und Pflege eines belastbaren, internationalen Sicherheitsnetzwerk aus Fachexperten, Dienstleistern, Behörden und Sicherheitsverantwortlichen anderer Unternehmen rundet Ihren Aufgabenbereich ab.

 

Was bringen Sie mit?

  • Studienabschluss in der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Informations- oder Sicherheitsmanagement, Politikwissenschaften oder eines vergleichbaren Studienganges.
  • Langjährige, fachspezifische Berufserfahrung im Bereich Corporate Security und / oder in einer Sicherheitsbehörde.
  • Gute Kenntnisse in den Kernprozessen eines Industrieunternehmens sowie umfangreiche Expertise in den zu verantwortenden Tätigkeitsfeldern.
  • Erfahrung in der Leitung von Projekten oder Teilprojekten.
  • Umfangreiche Erfahrung in der disziplinarischen Führung von Mitarbeitern, verbunden mit der Fähigkeit, Mitarbeiter gleichermaßen zu inspirieren, zu fordern und zu entwickeln.
  • Mehrjährige Praxiserfahrung im internationalen Umfeld sowie zuverlässige Netzwerke in Industrie und Kontakte zu relevanten Behörden.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse.
  • Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsstärke bei gleichzeitiger Kommunikationsfähigkeit auf allen Berichtsebenen.

 

Was bieten wir Ihnen?

  • 30 Urlaubstage.                                                   
  • Attraktive Vergütung.
  • BMW & MINI Angebote.
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung.
  • Hohe Work-Life Balance.
  • Karriereentwicklung.
  • Mobilitätsangebote.
  • Und vieles mehr siehe bmw.jobs/waswirbieten

 

Startdatum: ab sofort
Anstellungsart: unbefristet
Arbeitszeit: 
FULLTIME


Ansprechpartner:

Ariane Molle
BMW Group Recruiting Team
+49 89 382-17001